Spanischkurs in Argentinien

  • Spanischkurs in Córdoba Argentinien
  • Intensiv Spanischunterricht in kleinen Gruppen
  • Citytour am ersten Tag
  • Spanischunterricht

Die Kurse - effektiv Spanisch lernen!

Lerne Spanisch in der schönen Studentenstadt Córdoba!

Bei Pasantias Argentinas wirst Du in einer schönen Sprachschule am Plaza von Alta Córdoba Spanisch lernen. Eventuell wird auch Unterricht in den Unterrichtsräumen unserer Teilnehmerhäuser abgehalten.

Wir bieten das ganze Spektrum an Spanischkursen in Argentinien

  • Spanisch für Anfänger oder Fortgeschrittene
  • Spanisch für Medizin, Wirtschaft, Jura etc.
  • Spanisch + Praktikum
  • Spanisch + Freiwilligenarbeit
  • Spanisch + Farmaufenthalt
  • Spanisch + Work & Travel
  • Spanisch + Reiten, Polo, Tango, Reisen

In Argentinien wird selbstverständlich "argentinisches Spanisch" = "Castellano" gesprochen. Jedes Land hat seinen eigenen Akzent und besonderen Wortschatz, so auch Argentinien. Die Besonderheiten und Unterschiede zum "spanischen" Spanisch werden dabei aufgezeigt und herausgearbeitet.

Alle Kurse können von 2-12 Wochen Dauer gebucht werden, fangen jeden ersten Montag eines jeden Monats an und sind für Jedermann auch ohne Vorkenntnisse buchbar.

Intensiv-Spanischkurs für Anfänger

Dieser Kurs ist für "Totalanfänger" oder für Anfänger mit sehr geringen Vorkenntnissen geeignet. Dauer: 4 Wochen, bis zu 12 Wochen verlängerbar. Schwerpunkte: Verstehen, Aussprache, Grammatik, Grundwortschatz, einfache Konversation.

Intensiv-Spanischkurs für Fortgeschrittene

Dieser Kurs ist geeignet für Teilnehmer, die bereits über Vorkenntnisse in der spanischen Sprache verfügen, sei es durch Sprachunterricht in der Schule, an der Volkshochschule, an der Uni, an einer Sprachschule, durch Aufenthalte im spanischsprachigen Ländern etc. Schwerpunkte: Ausbau und Perfektion der vorhandenen Sprachkenntnisse. Schliessen von Sprachlücken. Konversation, Wortschatzerweiterung, spezielle Themen. Dauer: 2-12 Wochen.

Business-Spanischkurs

Dieser Sprachkurs findet meistens in Einzelunterricht statt. Geeignet für Geschäftsleute, Betriebswirtschaftsstudenten, Firmen und Personen, die beruflich über Spanischkenntnisse verfügen müssen. Auch zur Vorbereitung auf ein Fachpraktikum, auf ein Studium, auf einen Forschungsaufenthalt, zur Berufsqualifikation und für Bewerbungsgespräche geeignet. Schwerpunkte: Wirtschaftsspanisch, aktuelle Tagesthemen aus dem Wirtschaftsbereich, Gesellschaftsrecht, Konversation, Schreiben, Bewerbungs- und Interviewtraining. Dauer: 2-4 Wochen.

Sprachkurs und Praktikum oder Freiwilligenarbeit

Du möchtest ein Praktikum oder eine Freiwilligenarbeit absolvieren und besitzt noch keine oder geringe Spanischkenntnisse? Kein Problem! Dank unserer vorbereitenden Sprachkurse sind Praktika und Freiwilligenarbeit auch für absolute Sprachanfänger möglich. Vor Beginn des Praktikums bzw. des Freiwilligendienstes belegst Du einfach einen Intensiv-Spanischkurs von 4 Wochen Dauer (auf Wunsch auch länger). Der Schwerpunkt der vorbereitenden Spanischkurse liegt neben Aussprache, Schreiben, Verstehen und Grammatk auf Konversation und Interview- und Bewerbungsgesprächs-Vorbereitung.

Spanisch + Farmstay

Einzigartige Kombination aus einem Intensiv-Spanischkurs (Anfänger oder Fortgeschrittene) von 4 Wochen Dauer und dem anschliessenden Aufenthalt auf einer Farm, Ranch, Estancia oder Polofarm für weitere 4-8 Wochen. Zuerst der Sprachkurs in der Stadt, danach wechselst Du auf die Farm.

Sprachkurs + Work & Travel

Kombination aus einem Intensiv-Sprachkurs (Anfänger oder Fortgeschrittene) von 4 Wochen Dauer und anschliessender Vermittlung in einen einfachen Job. Du kannst dir ein Taschengeld dazu verdienen und dabei deine frisch erworbenen Spanischkenntnisse gleich zur Anwendung bringen.

Sprachkurs + Studium

Dieser Sprachkurs findet meistens in Einzelunterricht statt. Geeignet für Personen, die ein Hochschulstudium im spanischsprechenden Raum aufnehmen wollen oder die dafür benötigten Eingangstests absolvieren wollen bzw. das DELE-Zertifikat erwerben möchten. Der Sprachkurs bereitet den Teilnehmer individuell auf sein Studienfach vor bzw. auf den zu absolvierenden Eingangstest. Dauer: ab 2 Wochen buchbar.

Sprachniveaus

Zu Beginn des Sprachkurses erfolgt ein Eingang-Sprachtest (mündlich und schriftlich), um Dich dann entsprechend Deiner Vorkenntnisse in die passende Kursstufe einzuteilen. Es werden grundsätzlich 3 Kursstufen unterschieden: Grundstufe (Anfänger), Mittelstufe (Vorkenntnisse), Fortgeschrittene (sehr gute Vorkenntnisse).

Die Klassifizierung der Sprachniveaus

Grundstufe: keine oder geringe Vorkenntnisse. Schwerpunkte: Aussprache, Grammatik, Grundwortschatz und Umgangssprache.

Mittelstufe: Der Teilnehmer wendet bereits grundlegende Strukturen korrekt an und kommt in Alltagssituationen schon zurecht: Schwerpunkte: Spezielle Grammatik und Erlernen komplexerer Strukturen.

Fortgeschrittene: Der Teilnehmer gebraucht die Sprache akkurat und verfügt über einen großen Wortschatz. Schwerpunkte: Perfektionieren der Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Erweiterung der kulturellen Kenntnisse in der spanischen Sprache. Eingehen auf spezielle Themen des Teilnehmerinteresses.

Gruppengröße

Die Kurse finden grundsätzlich in Kleingruppen von 3-8 Teilnehmern statt, um schnelle und optimale Lernfortschritte zu erzielen. Falls keine Kleingruppe mit gleichem Sprachniveau zusammenkommt, wird Einzelunterricht abgehalten bei Stundenreduktion. Die geringe Teilnehmerzahl schafft einen intensiven Austausch zwischen Sprachschülern und Lehrkörper und ermöglicht das individuelle Eingehen auf aktuelle Themen und den Interessen der Sprachschüler. Der Unterricht findet werktags zwischen 9.00 und 12.30 Uhr statt. Einige Kurse werden nachmittags abgehalten.

Kursdauer

Die Kurse sind von 2-12 Wochen Dauer buchbar. Die Sprachkurse beginnen jeden ersten Montag eines jeden Monats im Jahr (Ausnahme Januar). Siehe Kursbeginn. Ein Intensivkurs beinhaltet 4 Unterrichtsstunden von je 45 Minuten täglich. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt. An nationalen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

Lehrkräfte

Unsere Lehrer sind Muttersprachler mit Universitätsausbildung und Lehrerfahrung. Die meisten Lehrer beherrschen auch Englisch oder Deutsch als Fremdsprache! Während des Unterrichts wird aber möglichst nur Spanisch bzw. "Castellano" gesprochen - um so eine größtmögliche Effizienz zu erzielen. Am Ende des Sprachkurses erhältst Du ein Sprachkurs-Zeugnis.

Offizielle Spanisch-Zertifikate

Alle unsere Spanischkurse können auch zur Vorbereitung auf das Examen eines der folgenden offiziellen Spanischdiplome genutzt werden oder wir organisieren einen speziellen Examens-Vorbereitungskurs für Dich.

DELE (Diplomas de Español como Lengua Extranjera): dies ist das offizielle spanische Zertifikat vom Instituto Cervantes. Die Prüfung kann in Córdoba abgelegt werden, jeweils im Mai und im Oktober/November. 3 Testlevel: inicial, intermedio und avanzado. Kosten: 70 - 90 Euro (etwa die Hälfte der Kosten in Spanien).

CELU (Certificado de Español Lengua y Uso): das offizielle, argentinische Spanischzertifikat. Kosten: ca. 30 Euro.

Nur € 140,- pro Woche.

Beginn der nächsten Spanischkurse